Link verschicken   Drucken
 

Neue Erweiterung des Windparks Holzacker-Knorburg

Enge-Sande, den 20.01.2020

Mit Datum 06.01.20120 hat das LLuR der Bürger-Windpark Holzacker-Knorburg GmbH & Co. KG die Errichtung der letzten von 4 Windkraftanlagen (WKA) genehmigt, nachdem das ursprünglich „harte Tabu-Kriterium 110 kV-Freileitung“ nach Zustimmung des Energieversorgers in ein „weiches“ umgewandelt wurde.

 

Bereits am 5. August 2019 erteilte das LLuR die Genehmigung zur Errichtung von 3 WKA des Typs Siemens SWT-3.2-113.

Nabenhöhe 92,5 m, Rotordurchmesser 113 m, Gesamthöhe 150 m, Nennleistung 3,2 MW.

 

Weitere Info über die Lage der WKA geben die unter „download“ erreichbaren Karten.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neue Erweiterung des Windparks Holzacker-Knorburg